St. Johannes Evangelist, Hohenkammer

Erstaufnahme dieser Kirche am 10.04.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem PixplorerDas Hauptschiff im Gegensatz viel Tageslicht durch die Kirchenfenster bekommt.
Die Ecken im hinteren Bereich der Kirche (Aufgänge zur Empore) weisen wieder eine schwache Ausleuchtung aus.

musikalische Untermalung: J. S.Bach- „Jesus bleibet meine Freude BWV 147“,
Quelle: Youtube

 

St. Johannes Baptist, Pfaffenhofen Ilm

Update 3.0

Hauptschiff aufgenommen am 11.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer.
Südliches Seitenschiff aufgenommen am 28.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer
Nördliches Seitenschiff aufgenommen am 30.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer
Südwestliches Seitenschiff mit „Gnadenstuhl“, aufgenommen am 30.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer

Beide Bilder bestehen aus jeweils 348 Einzelbildern = 50276 x 25138 = 1,26 Gigapixel / Bild

Durch die HDR Technik ist es mir möglich gewesen den Innenraum der Kirche heller zu gestalten als es in Wirklichkeit ist. Da mir die Kirche sehr gefällt werde ich das Panorama im Laufe der Zeit multimedial mit historischen Informationen und Erklärungen ergänzen.

Wie oft bei meinen Bildern nicht vergessen Ton einzuschalten.

Albanuskirche Reichenschwand

aufgenommen am 20.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer

Ich folgte einer Einladung zur Konfirmation und war von der Empore in dieser Kirche gänzlich begeistert.
Untermalt ist das Bild dieses Mal mit „Tut mir auf die schöne Pforte“, dem Eingangslied des Gottesdienstes.

HEAD TROPHY – 2016

aufgenommen am 05.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11, ISO 800 und dem Pixplorer

Das Panorama ist aus 116 Einzelbildern zusammengesetzt worden und ist 48638 x 24319=1,18 Gigapixel gross.

Die Herausforderung bei Diesem Bild waren die sich permanent bewegenden Besucher, Betreuer und Teilnehmer am Beckenrand.

Punta Arenas, Gigapixelpanorama

aufgenommen am 11.12.2015, Canon EOS 7D, ISO 640, 1/640Sec, F/14, 70-200mm 2,8 L IS USM und Pixplorer

Das Panorama besteht aus 5 x 32 Bidern = 160 Bilder und hat 1,74 Gigapixel.

Nehmen Sie sich die Zeit und zoomen Sie nach belieben in das Bild rein.

Leider habe ich es versäumt am Vorabend von dieser Stelle die perfekt ausgeleuchtete Stadt aufzunehmen, daher blieb mir nur am folgenden Morgen das halbe Panorama in Süd östlicher Richtung, da ich sonst gegen die Sonne fotografiert hätte.

Auf meinem 360 Grad Nachtpanorama können Sie sehen wie sich Punta Arenas in Richtung Norden entwickelt.

Chalten, Argentinien 1,75 Gigapixel

aufgenommen am 03.12.2015, Canon EOS 7D, ISO 800, 1/2000Sec, F/14, 70-200mm 2,8 L IS USM und Pixplorer

bald jährt sich meine Südamerika Reise und zur Erinnerung wollte ich mir unbedingt dieses Urlaubsfoto ausdrucken.
Ich habe es für den Ausdruck verkleinert auf 448 cm x 143cm.
Ausdruck-Chalten

Der Ort wurde am 12. Oktober 1985 gegründet und gehört damit zu den jüngsten Ortschaften Argentiniens.
El Chaltén bietet den direktesten Zugang zu den Bergmassiven des Cerro Torre und des Fiz Roy. Letzterer heißt in der Sprache der Ureinwohner, der Tehuelche-Indianer, El Chaltén. Das bedeutet in ihrer Sprache „Rauchender Berg“, obwohl der Fitz Roy kein Vulkan ist. Die Bezeichnung leitet sich von den oft an der Spitze des Berges sichtbaren Wolken ab. (Quelle: Wikipedia)

Der Ort ist nur über eine stundenlange Busfahrt zu erreichen.Busverbindungen bestehen unter anderem von El Calafate aus. El Chaltén verfügt über keine Industrie und kaum Landwirtschaft, erlebt jedoch durch den zunehmenden Tourismus rund um die ausgedehnten Trekking- und Bergsteiggebiete nahe dem Fitz Roy einen starken wirtschaftlichen Aufschwung.

Lago General Carrera

aufgenommen am 01.12.2015, Canon EOS 7D,  HDR, F/14, Canon EF16-35mm 1:2,8 und Pixplorer
Das Bild besteht aus 116 Aufnahmen und hat 1,26 Gigapixel

NEU: unterlegt mit „Speak Softly, Love“, interpretiert von  – Yao Si Ting 

Der Titel des Bildes ergibt sich allen die dabei waren, für mich war es ein dankbarer Foto-Stop.
genauer Standort siehe Karte Oben
Für unseren Guide Claus Moewes war es harte Arbeit.
Danke für Deinen Einsatz Claus.

Gigapixel München Olympiapark

aufgenommen am 03.10.2015, Canon EOS 7D, ISO 250, 1/400Sec, F/14, 70-200mm 2,8 L IS USM und Pixplorer

Dieses Panorama entstand aus 9×38 Aufnahmen und hat 4,1 Gigapixel.
Wollte man es ausdrucken käme man auf ein Format von
880cm x 335cm.
Ich habe es mir ausdrucken lassen, musste es aber herunterrechnen auf
314cm x 120cm da ich keine größeren Räume habe in denen ich obiges Format aufhängen könnte.
Austdruck-Olympiapark-Mucman entschuldige die Qualität dieses Bildes

Ihr Browser sollte HTML5 mit CSS3D oder WebGL unterstuetzen,
oder probieren Sie es mit Mozilla Firefox, oder Google Chrome.

Version 2.0 -> 3 Stitchingfehler auf dem Dach der Olympiahalle wurden behoben, Danke für den Hinweis an: Jan Röpenack, mein Panorama Lehrer
Bild wurde neu „gestitched“ zuvor mit Autopano Giga, Jetzt mit PT-Gui Pro. sodass der Weg am Berg nun auch sichtbar ist.

Farbkorrekturen wurden nicht durchgeführt

Mein erster Gigapixel-Panorama Versuch, bei sehr schönem aber böigem Wetter. Das Bild ist noch nicht ganz fertig, Updates folgen.