Sweet Brown Snail

aufgenommen am 18.07.2015, Canon EOS 7D, ISO 200, 1/2500, F/8, Sigma 8mm 1:3,5

Es handelt sich bei dem ca. 4m hohen Kunstwerk um die 29-fache Vergrößerung einer Schnecke aus Ton.  Sie wurde von den US-amerik. Künstlern Jason Rhoades und Paul McCarthy gestaltet und 2002 auf dem Platz vor dem Deutschen Museum – Verkehrszentrum aufgestellt Die Skulptur nimmt auch bewusst Bezug auf die Ausstellungshallen des benachbarten Verkehrsmuseums: Die Schnecke steht in ironischem Gegensatz zum Traum von Geschwindigkeit, verkörpert aber gleichzeitig mit ihrem tragbaren Haus die ewige Sehnsucht nach unbegrenzter Mobilität.

Quelle: www.schwanthalerhoehe.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.