Maria-de-Victoria, Ingolstadt

aufgenommen am 14.10.2017, Canon EOS 7D, MII EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem  Pixplorer

obwohl ich heute nach der Arbeit bis zur Kirchenschließung nicht viel Zeit hatte, habe ich mir den Wunsch erfüllt in diesem Traum aus Barock die zwei ersten 360º Gigapixel zu drehen.
Es sollen noch weitere folgen, damit wie immer eine tolle Führung entsteht.
Die Panoramen weisen verschiedene Lichttemperaturen auf, da ich mir nicht eingeprägt habe wie die Lichtsituation vor Ort war.
zur Info:
Die Maria-de-Victoria, oder auch  Asamkirche genannt, ist eine barocke Kirche in Ingolstadt, die von den Brüdern Cosmas Damian und Egid Quirin Asam während des Höhepunktes ihrer Schaffenszeit gestaltet wurde.

Wie immer bitte Ton einschalten.

Imagefilm-I, GSB – Sonderabfallentsorgung Bayern GmbH

erneuerte Version: zwei grafische Hervorhebungen am Filmende
gemeinsam mit meinen Kollegen Joachim Kolb (Grafik, GSB-PR) und Harald Maierfels (Text, langjähriger Leiter der Deponie), haben wir dieses Video erstellt. Meine Wenigkeit hat nur die Drohne geflogen und die Bodenaufnahmen gemacht. Wir hoffen es gefällt Euch und ist informativ.

updated version: two graphical highlitings towards the end of the film
together with my colleagues Joachim Kolb (graphic, GSB-PR) and Harald Maierfels (script and Long-time Manager of the landfill) we have produced this Video. Myself I have just operted the drone and the ground camera. We hope you like the Video and the information.

Dhobi-Ghats-Mumbai

Dhobi-Ghats an der Mahalaxmi railway station

wie viele Orte in Indien so hat mich auch dieser sehr bewegt und nachdenklich gestimmt.

aufgenommen am 25.01..2017,  Canon EOS 7D, ISO 120, EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11, 1/60 Sec

Zylinderisches Panorama 18 Aufnahmen freihand

bitte entschuldigen Sie die schlechte Aufnahmequalität,
es war ein ca. 12:20 reges Aufkommen auf der Brücke und viel Geschubse hinter mir.
Ton bitte einschalten.

Mysore Palace

aufgenommen am 14.01.2017,  Canon EOS 7D, ISO 800, 3,2 Sec. F/9, Sigma 8mm 1:3,5

Jeden Sonntag und jeden Feiertag, von 19:00 – 19:30 kann man diesem Schauspiel beiwohnen. Ca. 98000 Glühbirnen zeichnen dieses Meisterwerk in die Nacht.
Palace illumination on every Sunday and all public holidays from 7.00 pm to 7.30 pm The Palace is fitted with over 98000 plus bulbs.

Bahubali-Gomateshvara-Tempel in Shravanabelagola

aufgenommen am 05.01.2017,  Canon EOS 7D, ISO 250, 1/100Sec. F/9, HDR, Sigma 8mm 1:3,5
the statue 360º out of free hand due to trypod ban

Dieser Tempel ist einer der vier wesentlichen Heiligtümer des Jainismus und ist
Bahubali (sanskrit) oder Gomateshvara (Kannada) dem zweiten von 100 Söhnen des ersten Jaina-Tirthankaras gewitmet.

Die Tempelanlagen von

  •   Mount Abu (Rajasthan)  Dilwara-Tempel,
  •  Ranakpur (Rajasthan),  Adinath-Tempel

habe ich leider nur in 9 x 13,
da ich 2011, bei meiner ersten Indienreise die Panoramatechnik nicht wirklich beherscht habe.

 

Kailasanathar Tempel, Kanchipuram, Indien

aufgenommen am 05.01.2017,  Canon EOS 7D, ISO 320, 1/100Sec. F/9, Sigma 8mm 1:3,5

Die kleine Tempelstsdt Kanchipuram oder  wie sie von den Indern auch abgekürzt Kanchi genannt wird, gehört zu den sieben heiligen Städten der Hindus. (neben  Ayodhya, der Geburtsort des Gottes Rama, Dvaraka, Hauptstadt von Krishna, Haridwar, ein Quellplateau des Ganges, Kanchipuram mit dem Großen Tempel von Shiva, Mathura, der Geburtsort des Gottes Krishna, sowie Ujjain und Varanasi. In Ujjain und Haridwar findet dabei auch Kumbh Mela statt.)
Der Kailasanatha -Tempel wurde im 8. Jahrhundert von Rajasimha, dem letzten Pallava-König, erbaut. Der Schiva geweihte Tempel ist der älteste und schönste der Stadt. Er ist umgeben von kleineren Schreinen mit Darstellungen der verschiedenen Verkörperungen Shivas. Die Tempelfresken sind die frühesten in ganz Südindien. Das Heiligtum hat einen äußeren  Korridor mit großer Symbolik:
Sieben Stufen (die sieben Geburten) führen zu einer dunklen Passage (die Reise des Lebens) und schließlich zu einem engen Ausgang (der Tod).

zur Information:
in allen Tempelanlagen Indiens ist die Mitnahme eines Statives nicht erlaubt, daher entstanden alle Panoramaaufnahmen aus der freien Hand und OHNE HDR. Ich bitte es zu entschuldigen.
in all indian tempeles, trypods are forbidden. That is why I had to take all panoramas out of bare hand and could not apply HDR. Please excuse.
As usual: Turn on your sound.

Hintergrundmusik: youtube
indische Flötenmusik

Ferrnhills Royale Palace, Ooty, India

aufgenommen am 14.01.2017, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem  Pixplorer

ein wirklich majestätischer Ort, an dem ich die Freude hatte dinieren zu dürfen
truly a mjestic place in which I had the privilege to dine and spend a night

please turn on your speaker to enjoy the background music and click on the button in the picture.

Musik/music:
Youtube: Wolfgang Amadeus Mozart:
„Eine Kleine Nachtmusik“

Uday Samudra Leisure Beach & Spa

aufgenommen am 10.01.2017, Canon EOS 7D, EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem  Pixplorer

eine schöne Felsengruppe unweit unseres Hotels „Uday Samudra Leisure Beach & Spa“
wo ich beim Fotografieren dieses Sonnenunterganges einen indischen Fotografie Freund kennen lernen durfte.

Um die Akustik des Ortes  zu hören, bitte Lautsprecher einschalten.

Amperoase Fürstenfeldbruck

virtuelle Führung mit 17 Panoramen durch die Sauna Landschaft FFB ist online gegangen,
schauen Sie sich das reichhaltige Angebot an,
es lohnt sich.

Schutzengelkirche, Eichstätt

aufgenommen am 23.10.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem  Pixplorer

Update 1:

  • neben einer normalen Panoramanavigation wurde
  • eine Lageplannavigation für Stuck, Fresken und Gemälde eingearbeitet, die weiterführende
    Erklärungen zur Ausstattung der Kirche bietet

Viel Spaß beim Erforschen.

Kölner Grafitti, Frechen-Königsdorf

01.Nov.2016
Update: 1

ca. 20 m Grafittiwand, die eigentlich vor der 80 m Hauptwand waren, nur durch Container und Sträucher unterbrochen.

aufgenommen am 25.09.2016, Canon EOS 7D, ISO 320, F/5, Canon 50 mm, 1:1,8

Dieses zylindrische Panorama besteht aus 67 Aufnahmen und bildet eine Mauerlänge von ca. 80m ab.
wenn Sie das Panorama vergrößert bewegen möchten zoomen Sie wie gewünscht ein, stoppen die Autorotation und bewegen das Panorama mit Pfeilen oder per Hand.

Musik:
Youtube: akte one „Graffiti für mich“