St. Martin, Kirchdorf a.d. Amper

Erstaufnahme dieser Kirche am 20.04.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer 

Musikalische Untermalung:
Franz Schubert „Deutsche Messe“
1. Zum Eingang („Wohin soll ich mich wenden“) Panorama 1 + 2
2.Zum Gloria („Ehre sei Gott in der Höhe“) Panorama 3
Quelle: Youtube

St. Johannes Evangelist, Hohenkammer

Erstaufnahme dieser Kirche am 10.04.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem PixplorerDas Hauptschiff im Gegensatz viel Tageslicht durch die Kirchenfenster bekommt.
Die Ecken im hinteren Bereich der Kirche (Aufgänge zur Empore) weisen wieder eine schwache Ausleuchtung aus.

musikalische Untermalung: J. S.Bach- „Jesus bleibet meine Freude BWV 147“,
Quelle: Youtube

 

St. Johannes Baptist, Pfaffenhofen Ilm

Update 3.0

Hauptschiff aufgenommen am 11.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer.
Südliches Seitenschiff aufgenommen am 28.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer
Nördliches Seitenschiff aufgenommen am 30.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer
Südwestliches Seitenschiff mit „Gnadenstuhl“, aufgenommen am 30.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer

Beide Bilder bestehen aus jeweils 348 Einzelbildern = 50276 x 25138 = 1,26 Gigapixel / Bild

Durch die HDR Technik ist es mir möglich gewesen den Innenraum der Kirche heller zu gestalten als es in Wirklichkeit ist. Da mir die Kirche sehr gefällt werde ich das Panorama im Laufe der Zeit multimedial mit historischen Informationen und Erklärungen ergänzen.

Wie oft bei meinen Bildern nicht vergessen Ton einzuschalten.

Albanuskirche Reichenschwand

aufgenommen am 20.03.2016, Canon EOS 7D,  EF 16-35mm, L II USM 1:1,2, F/11,HDR ISO 800 und dem Pixplorer

Ich folgte einer Einladung zur Konfirmation und war von der Empore in dieser Kirche gänzlich begeistert.
Untermalt ist das Bild dieses Mal mit „Tut mir auf die schöne Pforte“, dem Eingangslied des Gottesdienstes.